17. FEI-Kooperationsforum "Proteinversorgung der Zukunft – Chancen für mehr Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz in der Lebensmittelproduktion" (inkl. TROPHELIA Deutschland 2018)

 

Beiträge werden u.a. sein:

  •  Alternative Proteine – Quellen, technische Perspektiven und Umweltauswirkungen (Prof. Dr. Stefan Töpfl, Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V. (DIL), Quakenbrück)

 

  • Insekten und Mikroalgen als alternative Proteinquellen (Prof. Dr. Alexander Mathys, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Institut für Lebensmittelwissenschaften, Ernährung und Gesundheit, Nachhaltige Lebensmittelverarbeitung)

 

  • Qualitätsparameter pflanzlicher Proteine – Bedeutung und Neubewertung entlang der Wertschöpfungskette (Prof. Dr. Sascha Rohn, Universität Hamburg, Hamburg School of Food Science, Institut für Lebensmittelchemie)

 

Wann?
24.04.2018

Wo?
Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, 53113 Bonn

Programm

Anmeldung
um verbindliche Anmeldung bis zum 10.04.2018 wird gebeten

Quelle: © 2018 FEI

 


< Back