Glossar Antibiotika-Resistenz

Antibiotika-Resistenz bedeutet, dass Bakterien gegen bestimmte Antibiotika unempfindlich sind. Die Folge ist, dass diese Antibiotika gegen diese Bakterien nicht mehr wirken. Eine falsche Anwendungsdauer oder Dosierung von Antibiotika sowie der Einsatz eines ungeeigneten Wirkstoffes fördern die Ausbildung von Resistenzen.

Von einer Multiresistenz spricht man, wenn ein Bakterium eine Unempfindlichkeit gegen mehrere Antibiotika entwickelt.


< Back