10.07.2019

Kompetenznetzwerk für Nutztierhaltung nimmt Arbeit auf

Beratungsgremium trifft sich zur ersten regulären Sitzung

Am Dienstag, den 9. Juli, startete das Kompetenznetzwerk für Nutztierhaltung mit der ersten regulären Arbeitssitzung in Bonn, nachdem es sich hierfür auf Einladung der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, Anfang April konstituierte.

Das Beratungsgremium vernetzt Entscheidungsträger und Fachleute aus Politik, Wissenschaft, Praxis, Wirtschaft und Verbänden und wird die Umsetzung und Weiterentwicklung der Nutztierstrategie des Ministeriums begleiten. Geleitet wird es vom ehemaligen Bundesagrarminister Jochen Borchert.

 

>>> Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

 
Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, 09.07.2019

< Back