30.10.2018

Campylobacter - eine bislang wenig beachtete Zoonose

Workshop des Wissenschafts- und Informationszentrums Nachhaltige Geflügelwirtschaft (WING), Universität Vechta und der Hochschule Osnabrück

Das Wissenschafts- und Informationszentrum Nachhaltige Geflügelwirtschaft (WING), Universität Vechta und der Studienschwerpunkt angewandte Geflügelwissenschaften (StanGe) der Hochschule Osnabrück veranstalten am 5.12.2018 in den Räumlichkeiten der Firma  Big Dutchman AG einen Workshop zum Thema "Campylobacter - eine bislang wenig beachtete Zoonose".

  • Eine ATF Bescheinigung ist beantragt (3 Stunden).
  • Der Tagungsbeitrag von 25,00 € ist in bar am Veranstaltungstag zu entrichten (enthalten sind Getränke und ein Mittagsimbiss).

    Begrenzte Teilnehmerzahl! Um Anmeldung bis zum 23. November 2018 wird gebeten.

 

Programm

13.00 Registrierung und Imbiss

13.30 Begrüßung und Moderation
Prof. Dr. Michael Grashorn
(Institut für Tierhaltung und Tierzüchtung, Universität Hohenheim)

13.45 Campylobacter - ein unterschätzter Erreger
Dr. Daniel Windhorst (IDT Biologika, Dessau)

14.30 Campylobacter: Bedeutung von Geflügel als Infektionsquelle für den Menschen
Prof. Dr. Thomas Alter (Institut für Lebensmittelsicherheit und -hygiene, FU Berlin)

15.15 Kaffeepause

Moderation des 2. Teils
Prof. Dr. Hans-Wilhelm Windhorst (WING, Universität Vechta)

16.00 Minimierung von Campylobacter entlang der Lebensmittelkette
Dr. Sophie Kittler (Institut für Lebensmittelqualität und -sicherheit , TiHo Hannover)

16.45 Reaktionen auf AI-Ausbrüche: Ein Vergleich USA-Deutschland
Harm Böckmann (WING, Universität Vechta)

17.15 Zusammenfassung und Abschlussdiskussion
Prof. Dr. Hans-Wilhelm Windhorst (WING, Universität Vechta)

17.30 Ende der Veranstaltung

 

Wann?
5.12.2018 ab 13.00 Uhr

Wo?
Big Dutchman
Schulungsraum 1,
Erdgeschoss Gebäude 8
Auf der Lage 2,
49377 Vechta-Calveslage

Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert. Derzeit steht nur eine begrenzte Anzahl zur Verfügung. 

 

Bitte beachten Sie für Ihre Anmeldung unseren Datenschutz im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen. BESCHREIBUNG UND UMFANG: Bei einer Anmeldung zum Symposium werden von Ihnen folgende Daten gespeichert: Titel, Vor- und Nachname; Adresse/Institution und Unternehmen; E-Mail. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG: Wir verwalten Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Anmeldung zum Symposium sowie der Information zu Veranstaltungen des WING und der Zusendung von wissenschaftlichen WING-Publikationen. DAUER DER SPEICHERUNG: Ihre personenbezogenen Daten werden für die Laufzeit des Projektes bis September 2019 gespeichert. Bei einer Projektverlängerung werden die Aufnahmen weiterhin gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Speicherung nicht mehr erforderlich sind. WIDERSPRUCHS- UND BESEITIGUNGSMÖGLICHKEIT: Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung sind an die Datenschutzbeauftragte des WING zu richten. Die Ansprechpartnerin in Datenschutzfragen der Projektstelle WING ist: Dr. Aline Veauthier/E-Mail: aveauthier@wing.uni-vechta.de
Rechte der betroffenen Person: Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Ihre Rechte können Sie in der Datenschutzerklärung des WING vom 24.05.2018 unter https://www.wing-vechta.de/datenschutz/datenschutzerklaerung.html einsehen.



>>> Datenschutzerklärung des WING


 

< Back