Exkursionen mit Stallbesuchen

Auf den Exkursionen wird theoretisch erarbeitetes Fachwissen in der Praxis angewendet und diskutiert. In Absprache mit Ihnen übernehmen wir auch gerne die Vor- und Nachbereitung des Themas, z.B. im Unterricht.

Lernorte

Folgende Haltungssysteme in Geflügelbetrieben können besucht werden:

  • Legehennen: Boden- oder Freilandhaltung, teilweise mit Eierpackstelle
  • Jungmasthühnerhaltung
  • Putenhaltung

 

Folgende Unternehmen der Verbundwirtschaft können besichtigt werden:

  • Futtermittelwerk
  • Geflügelaufzucht
  • Schlachterei /Transport
  • Produktveredelung und -vermarktung
  • Einrichtungen für Forschung & Entwicklung

 

Alle Exkursionen sind kostenfrei! Anfallende Kosten werden vom Projekt getragen.


Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die für Sie zutreffende Einrichtung oder Schule:



Für weiterführende Schulen

Inhaltlich bieten die Kerncurricula der verschiedenen Fachrichtungen Anknüpfungspunkte zu einem Blick in den Stall rund um die moderne Geflügelhaltung, Fleisch- und Eierproduktion. In allen Schulformen bildet das Lernen durch regionale Kenntniserfahrung eine Basis.

weiterlesen