Was wir erreichen wollen

Unsere zentrale Aufgabe ist es, die internationale Forschung im Bereich der Eier- und Geflügelwirtschaft an einer Stelle zusammenzuführen, neue Forschungsvorhaben einzuleiten und vorliegende Forschungsergebnisse zu kommunizieren. Wir wollen der Öffentlichkeit damit einen neutralen, sachlichen sowie wissenschaftlichen Einblick in die moderne, marktorientierte Eier- und Geflügelwirtschaft vermitteln.

 

Forschungstätigkeit bündeln

Im Bereich der Eier- und Geflügelwirtschaft werden weltweit umfangreiche Forschungsvorhaben durchgeführt bzw. geplant, die bislang nicht miteinander in Beziehung gesetzt worden sind. Wir erfassen diese vorliegenden wissenschaftlichen Ergebnisse so, dass sie für die weitere wissenschaftliche Arbeit und für die vorliegenden Problemstellungen optimal und zeitnah genutzt werden können.

 

Neue Forschungsansätze entwickeln

Es gibt wissenschaftliche Fragestellungen innerhalb der unterschiedlichen Bereiche der Eier- und Geflügelwirtschaft, die dringend einer weiteren Analyse bedürfen. Die zukünftige Forschungsausrichtung des WING wird wichtige Themen, wie Märkte und Strukturen, Produktions- und Haltungsformen, Fütterung, Tiergesundheit, Ernährungssicherung, gesellschaftlicher Wertewandel, CSR, Herausforderungen der Globalisierung und Umweltauswirkungen, aufgreifen und wissenschaftlich untersuchen.

Es besteht insbesondere die Notwendigkeit, die gegenwärtige und zukünftige Rolle der Geflügelwirtschaft im Rahmen der Welternährung deutlicher herauszuarbeiten sowie deren Wirkung auf die Umwelt mit denjenigen anderer Nutztierarten zu vergleichen und zu bewerten.

Die in den zurückliegenden Jahren zunehmende Kritik an der intensiven Geflügelhaltung in Großbeständen sowie deren räumlicher Konzentration in vergleichsweise eng begrenzten Räumen macht es notwendig, Fragestellungen der Ethik in der Tierproduktion sowie der Umweltverträglichkeit grundsätzlicher anzugehen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten, die zum einen die Umweltbelastung minimieren helfen und zum anderen Haltungsformen entwickeln, die den Forderungen des Tierschutzes nach artgerechter Haltung entgegenkommen.

Eine zunehmende Bedeutung wird in den kommenden Jahren der Corporate Social Responsibility (CSR) zukommen. Aufgabe des WING ist es, vorliegende Konzepte aus anderen Wirtschaftsbereichen zu analysieren und Vorschläge für die Implementation in Unternehmen der Geflügelwirtschaft zu unterbreiten.

 

Wissenschaft umfassend kommunizieren

Eine besondere Aufgabe des WING liegt in einer koordinierten und objektivierten Kommunikation der wissenschaftlichen Aussagen zur Eier- und Geflügelwirtschaft. Wir möchten damit insbesondere die breite Öffentlichkeit, wissenschaftliche Institutionen, die Medien, die Politik sowie Bildungseinrichtungen ansprechen.

Die Homepage des WING bietet eine hohe Qualität an Wissenschafts- und Forschungsthemen aus der Eier- und Geflügelwirtschaft. Gleichzeitig fassen wir unsere Erkenntnisse so zusammen, dass sie leicht verständlich, aktuell und schnell abrufbar im Internet zur Verfügung stehen. Zudem umfasst unser Informationsportal z.B. die Bereitstellung von Schulmaterialien, authentischen Bildern oder eine Literaturdatenbank mit rund 10.000 Einträgen.

Auf den vom Zentrum initiierten und durchgeführten Workshops, Fortbildungsveranstaltungen und Symposien wird durch die Verknüpfung von wissenschaftlichen Ergebnissen, einem hohen Praxisbezug sowie der Diskussion zu aktuellen Fragestellungen und Herausforderungen ein intensiver Dialog zwischen allen Akteuren geschaffen. Hierbei wird insbesondere auf die Interdisziplinarität der beteiligten Wissenschaften Wert gelegt.

Die Organisation und Durchführung von Fachexkursionen für Bildungseinrichtungen und deren wissenschaftliche und fachliche Begleitung bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Wissenschaftskommunikation.

Durch die Veröffentlichung unserer Publikationsreihe „WING-Beiträge zur Geflügelwirtschaft“ sollen zudem neue Impulse in die wissenschaftliche Forschung gegeben werden. Darüber hinaus entwickeln wir Unterrichtsmaterialien für den Einsatz in Allgemeinbildenden Schulen.

 

Aktiv vernetzt sein

In unserem Netzwerk arbeiten wir aktiv und innovativ mit Partnern aus der Praxis und der Forschung zusammen. Dabei bestehen auch langjährige Kooperationsbeziehungen zu internationalen Institutionen und Organisationen.

 

Transparenz zeigen

Neben der wissenschaftlichen Aufgabenstellung ist es ein grundlegendes Anliegen des WING, durch das Projekt „Transparenzoffensive in der Geflügelwirtschaft“ die interessierte Öffentlichkeit dazu zu befähigen, sich ein realistisches Bild von der heutigen Geflügelhaltung zu machen. Dem WING obliegt dabei die Leitung des Projektes.


< Back