Sie sind hier:     

Forschungsprojekte

Nachhaltige Geflügelwirtschaft

 

Erfolgreiche Disputation im WING

 Dies ist ein Blindtext (Foto: WING)

Erfolgreiche Disputation im WING mit dem Thema „Sustainability in poultry production“ (v.l.): Prof. Dr. L. Theuvsen (Georg-August-Universität Göttingen), Prof. em. Dr. H.-W. Windhorst (WING, Universität Vechta), Sakson Soisontes (WING, Universität Vechta), apl. Prof. Dr. Werner Klohn (Universität Vechta), apl. Prof. Dr. A. Voth (RWTH Aachen), Prof. em. Dr. T. Blaha (TiHo Hannover). (Foto: WING)

Sakson Soisontes, der seit Ende 2012 als Stipendiat im Wissenschafts- und Informationszentrum Nachhaltige Geflügelwirtschaft (WING) der Universität Vechta tätig war, hat am 7. April erfolgreich seine Disputation absolviert. Herr Saisontes, der in Thailand geboren wurde, verfasste seine Doktorarbeit zum Thema: Sustainability in poultry production: A comparative study between Germany and Thailand.

Ziel der Dissertation war es, einen Vergleich durchzuführen hinsichtlich der Aspekte, die in der Geflügelwirtschaft der beiden Länder in der Diskussion um die Nachhaltigkeit der intensiven Produktion eine Rolle spielen. Die Ergebnisse des Vergleichs zeigen, dass es zwar zahlreiche Übereinstimmungen gibt, aber auch deutliche Unterschiede. Während in Deutschland Fragen des Tierwohls und des Antibiotikaeinsatzes in der Produktion eine bedeutende Stellung einnehmen, stehen in Thailand in erster Linie Fragen der Verhinderung der Einschleppung und Ausbreitung hochinfektiöser Tierseuchen, wie der Aviären Influenza, sowie der Lebensmittelsicherheit im Mittelpunkt. Sehr unterschiedlich sind auch die Reaktionen der führenden Unternehmen auf das Bild der intensiven Geflügelhaltung in der Gesellschaft. Während in Deutschland über eine lange Zeit eher ein Reagieren auf von Tierschutzorganisationen erhobene Vorwürfe vorherrschte, gingen die Unternehmen in Thailand einen anderen Weg. Sie informierten schon sehr frühzeitig über die modernen Haltungsformen in der Legehennenhaltung und Geflügelmast, wodurch ein eher positives Bild in der Gesellschaft erreicht werden konnte. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass die Exporte von Geflügelfleisch von existenzieller Bedeutung für diesen Zweig der Agrarwirtschaft sind und die Geflügelwirtschaft ein wichtiger Arbeitgeber ist. Die Dissertation wurde vom Wissenschaftlichen Leiter des WING, Prof. Dr. Hans-Wilhelm Windhorst, angeregt und betreut.

 

 

Thema der Arbeit

 

Sustainability in poultry production: A comparative study between Germany and Thailand.

Abstract: The poultry industry is considered one of the fastest growing animal food production industries in the world, driven by the increasing demand from both domestic and international markets. However, the poultry sector’s growth and the trend towards intensification have given rise to a number of environmental and human health concerns. Growing public awareness of sustainability issues in poultry production, such as environmental pollution, animal welfare and food safety now play a major role in discussions on animal production. Consumer groups, mostly in industrialised countries, have become increasingly interested in these issues. Sustainability is a complex topic. Despite the fact that there is no agreement on its definition, elements of sustainability generally include economic, environmental and social aspects. Addressing the issues of sustainable poultry production requires a deep understanding of production systems and expertise to develop integrative systems that are economically profitable, ecologically sound and socially acceptable. This study aims to: a) give a critical review of sustainability issues in the intensive poultry industry; b) assess the challenges of animal welfare, economic, social and environmental issues in the poultry industry; c) analyse the development of the poultry industry’s structures and their organisation in northwest Germany and central Thailand; d) identify the main concerns in society regarding the sustainability of the poultry industry and actions undertaken by NGOs, animal welfare activists and environmental protection groups; e) obtain experts’ responses to public concerns regarding the sustainability of the poultry industry; and f) evaluate the responses/production strategies of leading integrated poultry companies regarding public concerns and reactions. The study then discusses possibilities for transforming the intensive poultry industry in line with principles of sustainability through scientific literature reviews, expert consultations and empirical studies. The results of this research are expected to highlight options for increasing the sustainability of the poultry industry in areas of intensive poultry production.

 

Verfasser: Sakson Soisontes

Laufzeit: Januar 2013 bis Dezember 2015

Wissenschafts- und Informationszentrum Nachhaltige Geflügelwirtschaft (WING), Universität Vechta (Deutschland)

 

Posterpräsentation

 

Concerns about sustainability in poultry production: A Delphi Study in Germany 
Phd Programm: Tierhaltung im Spannungsfeld von Tierwohl, Ökonomie und Gesellschaft
Tagung vom 07.-08. Oktober 2015 in Göttingen


< Back

Universität Vechta